So denkt der Skiurlauber für 2021

Anzeige

Letzte Woche wollten wir von euch wissen, wie ihr über das Jahr 2021 und dem Skifahren denkt? Was wird kommen? Werden wir wieder unbeschwert Reisen können? Werden wir wieder über die Pisten carven und nachmittags beim Apres Ski ausgelassen feiern? Oder wird sich der Tourismus in den Alpen komplett ändern? Wird nichts mehr so sein, wie wir es kannten?

Wir wissen es alle nicht! Vieles basiert auf Zuversicht, Hoffnung und dem Wunsch, dass alles wieder so wird wie es mal war. Doch wie denkt der Winterurlauber, der Skiurlauber aktuell? Hier sind die Ergebnisse:

Werden wir auch 2021 noch mit PCR-Tests Reisen müssen?

88% aller Befragten glauben, dass wir auch weiterhin in 2021 noch mit viel Aufwand, sprich, einem vorherigen PCR-Test mit negativen Befund in die Berge (außerhalb Deutschlands) reisen dürfen. Lediglich 12% der Befragten gaben an, dass die Testpflicht zur Einreise fallen wird. Es war halt entspannter letzte Saison: Ins Auto setzen, in die Berge fahren, Spaß haben. Keine Tests, keine QR-Codes, keine Einreiseanmeldungen online, keine Maßnahmen.

Wird für Reiserückkehrer nach Deutschland die Quarantänepflicht noch bis April 2021 entfallen?

Unabhängig von Einreisebestimmungen, beispielsweise nach Südtirol oder Österreich, gilt aktuell für Reiserückkehrer nach Deutschland (ausgenommen NRW. Hier gilt nur eine Testpflicht jedoch keine Quarantänepflicht): Erneutes Testen und unabhängig vom Ergebnis ab in die Quarantäne. Und dies für 10 Tage mit einer frühesten weiteren Testmöglichkeit nach 5 Tagen, um sich aus der Quarantäne – bei negativen Befund – zu befreien. Logisch, dass dies viele Winter- und Skiurlauber hindert, in die angrenzenden, alpinen Nachbarstaaten zu fahren. Und 69% aller Teilnehmer an der Umfrage glauben auch, dass dies so bleiben wird. Zumindest bis April, also im Prinzip dann, wenn die Skisaison so gut wie zu Ende wäre. 31% glauben und hoffen, dass dies nicht der Fall ist und dass die Quarantäneregelung zumindest noch innerhalb der Skisaison gekippt wird.

Werden bekannte Apres-Ski-Läden in den Hochburgen der Skigebiete noch in dieser Skisaison öffnen?

Bei dieser Frage herrscht fast Einigkeit: 90% glauben, dass die Apres-Ski-Läden geschlossen bleiben oder zumindest nur so geöffnet haben, dass dort weder Party noch Stimmung ist. Und dies war klar, da dies auch so von allen bekannten Apres-Ski-Hotspots wie Sölden, Ischgl, Mayrhofen etc. kommuniziert wird. Skifahren ja, Apres-Ski in der bekannten Form nein. Auch wenn 10% der Beteiligten glauben, dass da noch was geht in der Saison bis April/Mai 2021. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Pandemie entwickelt, wie sich die Zahlen entwickeln. Und wir alle hoffen, dass es zumindest zum Opening 2021 wieder so etwas wie Apres-Ski geben kann.

Wird es machbar sein, dass wir die Berge in diesem Jahr ohne Restriktionen wie Mundschutz, Ausgangssperren und geschlossenen Bars und Restaurants genießen können?

Auch hier herrscht relativ großer Pessimismus. Oder sollen wir sagen Realismus? 74% der Befragten sind der Meinung, dass sämtliche Restriktionen weiter andauern werden. Wir werden nicht ohne Mundschutz auf der Dorfstraße Ischgls entlanggehen, wir werden nicht ohne FFP2 Maske an den Liften Flachaus stehen, die Bars und Restaurants werden nicht bis spät nachts aufhaben dürfen. Lediglich 26% sind der Meinung, dass sich auch dies bald legen wird und wir zur „Normalität“ zurückkehren.

Anzeige

Kommt die Impfpflicht für Einreisende in die alpenländischen Nachbarstaaten? Ohne Impfung keine Einreise?

Ein heikles Thema: Die Impfung! Heiss diskutiert wird immer der Aspekt, ob es eine Impfpflicht „durch die Hintertür“ geben wird.
Nach dem Motto: Impfung ist freiwillig, aber ohne Impfung keine Reise. Wie denkt ihr darüber? 61% von euch glauben, dass es
so kommen wird. Keine Impfung, keine Reise/Einreise! 39% hingegen denken nicht, dass es so sein wird. Doch wie ist die tatsächliche Lage? Was Flüge angeht denkt lediglich die Fluggesellschaft Quantas über eine Beförderung ausschließlich geimpfter Passagiere nach. Die Lufthansa hat diesem Vorhaben bisher eine klare Absage erteilt. Nun liegt es aber nicht ausschließlich alleine an den Airlines, ob man nur Reisen darf, wenn man geimpft ist, sondern es hängt auch von den Bestimmungen des jeweiligen Ziellandes ab. Beispielsweise denken die Schweiz und die USA (in vereinzelten Bundesstaaten) darüber nach, ausschließlich gegen SARS CoV 2 (Covid19) geimpfte Personen ins Land zu lassen. Was Österreich, Frankreich und Südtirol betrifft, wird dies nach aktueller Lage nicht so kommen. Keine Impfpflicht für Einreisende.

Wird es nach diesem harten Jahr 2020 den Apres-Ski nochmals so geben, wie ihr ihn kanntet?

Der Apres-Ski mit all seiner Freude, dem Spaß, der Musik und Tanz gehört einfach zu einem Skiurlaub. Zumindest
sehen, lieben und möchten das sehr viele Menschen, die jährlich in die Berge fahren. Und doch glauben 66% der Befragten, dass es nach der Pandemie den Apres-Ski, so wir wir ihn alle kannten, nicht mehr geben wird. 34% hingegen glauben, dass wir alles genau so wieder bekommen.

Habt ihr bereits für 2021 eine Reise in die Berge gebucht?

Der Verzicht bisher war groß. Groß aber nowendig. Vielleicht liegt es daher am Wunsch endlich wieder von den Bergen zu träumen, etwas zu planen, um ein Ziel zu haben, denn: 42% aller Befragten gaben an, ihre Reise in die Berge bereits für 2021 gebucht zu haben. 58% haben diesbezüglich noch nichts unternommen.

Quelle: Umfrage alpen247 auf Facebook/Instagram mit einer durchschnittlichen Teilnehmerzahl von 720 Personen je Frage.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Die Berge rufen – Eure Hütte wartet

News

Eines scheint klar. Die Menschen wollen wieder Urlaub machen. Zu lange war und ist die Zeit der Entbehrungen. Einfach mal raus heißt die Devise. Und dies gilt umsomehr für einen Sommerurlaub.

Es wird wieder kalt!

News

In den vergangenen Tagen war ein erster Anflug von Frühling und mancher Orts sogar von Sommer zu spüren. Im Snow Space Salzburg sperrten am vergangenen Wochenende gar die Lifte schon komplett zu.

Grenzenloser Urlaub

News
hütte

Ein echtes Hochgefühl im wahrsten Sinne des Wortes bietet der Sommerurlaub in einer Hütte. Schon beim Aufwachen kann es sein, dass der Morgen musikalisch untermalt wird vom Bimmeln der Kuhglocken.

Weitere Promi Blog Artikel

Südtirol startet durch
Der Aufschrei an der Skipass-Kasse

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Menü