Schnelles Ende für „Sommer“ Tourismus

Anzeige

So Schlagartig war das Saisonende wohl noch nie eingeläutet. Innerhalb weniger Stunden mussten sämtliche Touristen den Landkreis Berchtesgardener Land verlassen haben. Denn von nun an gilt ein Lockdown in der von Corona besonders betroffenen Region. Besonders heimgesucht bedeutet über 250 Infizierte auf 100.000 Einwohner.

Wo kommen solche Zahlen her?

Diese Frage kann man so einfach nicht beantworten. Während es am 13. Oktober in einer Pressemitteilung noch hieß, dass sich das Infektionsgeschehen zum Großteil auf den nördlichen Landkreis fokussiere, ist inzwischen der gesamte Landkreis betroffen. Wo Ministerpräsident Söder Anfang Oktober noch eine private Party als Hauptausbruchstelle verantwortlich machte, kann man die aktuellen Zahlen wohl nicht mehr auf eine einzelne Party schieben. Eine finale Antwort, wo die hohen Zahlen her kommen, kann dementsprechend an dieser Stelle nicht gegeben werden.

Anzeige

Was bedeutet der Lockdown für die Anwohner

Während der Rest Deutschlands auf den nächsten Lockdown „light“ zusteuert, trifft der Landkreis Berchtesgadener Land per Allgemeinverfügung einen kompletten Lockdown für die nächsten 14 Tage. Die Wohnung darf nur noch aus „triftigem Grund“ verlassen werden. Sämtliche Schulen, Kitas, Kindergärten, Freizeiteinrichtungen und gastronomischen Betriebe müssen geschlossen bleiben. Ausgenommen sind ausdrücklich nur der Einzelhandel und Gottesdienste.

Berchtesgarden: Die alpine Alternative

Durch die von der deutschen Regierung verhängte Reisewarnung nach Österreich und die Schweiz, verlagerte sich das touristische Treiben in die deutschen Alpen. So war die letzten Wochen spürbar, dass das Berchtesgardener Land mehr Urlauber zu beherbergen schien, als je zuvor im Oktober. Dies hat nun ein Ende. Lediglich Geschäftstreibende dürfen von nun an noch im Berchtesgardener Land nächtigen. Wann hier wieder geurlaubt werden darf, bleibt offen.

Bild Quelle: Bild von FelixMittermeier auf Pixabay 

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Die Berge rufen – Eure Hütte wartet

News

Eines scheint klar. Die Menschen wollen wieder Urlaub machen. Zu lange war und ist die Zeit der Entbehrungen. Einfach mal raus heißt die Devise. Und dies gilt umsomehr für einen Sommerurlaub.

Es wird wieder kalt!

News

In den vergangenen Tagen war ein erster Anflug von Frühling und mancher Orts sogar von Sommer zu spüren. Im Snow Space Salzburg sperrten am vergangenen Wochenende gar die Lifte schon komplett zu.

Grenzenloser Urlaub

News
hütte

Ein echtes Hochgefühl im wahrsten Sinne des Wortes bietet der Sommerurlaub in einer Hütte. Schon beim Aufwachen kann es sein, dass der Morgen musikalisch untermalt wird vom Bimmeln der Kuhglocken.

Weitere Promi Blog Artikel

Italien schließt alle Skigebiete – wirklich alle?
Deutschland und Frankreich folgen Italien

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Menü