Gibt es eine Skihelmpflicht?

Anzeige

Der Skihelm. Ist er Pflicht, ist er freiwillig?

Egal ob in Österreich, Südtirol, der Schweiz oder in Deutschland. Wir wagen die Wette, dass von 100 Skifahrern 95 einen Helm tragen. Und das ist auch richtig so. Doch tragen wir ihn freiwillig oder weil er Pflicht ist? Oder gibt es diese Verpflichtung nur bei Kindern? Wir haben nachgeschaut, in den einzelnen Ländern, wie es da gehandhabt wird. Wo gibt es zudem Kontrollen und wie hoch sind Bußgelder, wenn man ohne Helm erwischt wird.

Die Skihelmpflicht beim Skifahren

Wir wissen, wie ein Sturz ohne Helm beim Skifahren enden kann. Das tragische Schicksal von Michael Schumacher von Dezember 2013 ist hier nur ein prominentes Beispiel. Dieser Extremfall ist zwar bei Stürzen nicht an der Tagesordnung, doch Kopfverletzungen sind häufige Ursache beim Fahren ohne Helm. Rund 80% aller Kopfverletzungen lassen sich durch das Tragen eines Helmes vermeiden.Daher haben auch einige Länder eine Helmpflicht eingeführt. Zwar gilt diese verbindlich nur für Kinder, doch wir finden, alle sollten sich daran halten. Wir schaut es aus in den einzelnen Ländern?

Anzeige

Österreich

Hier in Österreich gibt es eine Helmpflicht für bis KInder und Jugendliche bis zu 15 Jahren eingeführt, die jedoch von den einzelnen Bundesländern Österreichs umgesetzt werden kann. In Vorarlberg und Tirol gibt es deswegen keine Regelung zur Helmpflicht, während es in Salzburg, Kärnten, der Steiermark und Niederösterreich die Helmpflicht für Kinder und Jugendliche zwingend gibt. Kontrollen und die Verhängung eines Bußgeldes bei Verstoß, werden jedoch auf der Piste nicht durchgeführt.

Deutschland

Keine Helmpflicht besteht in Deutschland. Weder für Erwachsene noch für Kinder und Jugendliche. Dennoch gibt es reichlich Kampagnen des Deutschen Ski Verbandes und des Deutschen Skilehrer Verbandes, die über den absolut notwendigen Sinn zum tragen eines Helmes aufrufen. Ob es and er Kampagne liegt oder an der Selbstverständlichkeit: Kaum ein deutscher Skifahrer ist ohne Helm auf deutschen Pisten zu sehen.

Italien/Südtirol

Italien gnadenlos. Werden Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren ohne Helm auf der Piste erwischt, sind 150 Euro Bußgeld fällig. Zudem kann der Skipass eingezogen werden. Das heisst auch hier: Unabhängig eines möglichen Bußgeldes: Saftey first…zieht die Helme an!

Schweiz

Es gibt auch in der Schweiz keine Helmpflicht. Im Gegensatz zu Deutschland, wo hier Aufklärungskampagnen über den Skiverband betrieben werden, übernimmt dies in der Schweiz die Unfallversicherungsanstalt Suva. Anscheinend mit großem Erfolg. Denn die Tragequote der Schweiz ist europaweit am höchsten.

Bild von ivabalk auf Pixabay

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Die Berge rufen – Eure Hütte wartet

News

Eines scheint klar. Die Menschen wollen wieder Urlaub machen. Zu lange war und ist die Zeit der Entbehrungen. Einfach mal raus heißt die Devise. Und dies gilt umsomehr für einen Sommerurlaub.

Es wird wieder kalt!

News

In den vergangenen Tagen war ein erster Anflug von Frühling und mancher Orts sogar von Sommer zu spüren. Im Snow Space Salzburg sperrten am vergangenen Wochenende gar die Lifte schon komplett zu.

Grenzenloser Urlaub

News
hütte

Ein echtes Hochgefühl im wahrsten Sinne des Wortes bietet der Sommerurlaub in einer Hütte. Schon beim Aufwachen kann es sein, dass der Morgen musikalisch untermalt wird vom Bimmeln der Kuhglocken.

Weitere Promi Blog Artikel

Grün, blau, rot oder schwarz?
Ischgl – Saisonstart verschoben auf den 17. Dezember

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Menü