Kaiserschmarrn

Anzeige

Kaiserschmarrn Original Rezept: Ganz einfach selbst gemacht

Die österreichische Küche ist bekannt für ihre Süßspeisen. Allen voran der Kaiserschmarrn ist aus den alpenländischen Küchen nicht mehr wegzudenken. Das aus Palatschinkenteig gefertige Gericht hat dabei schon eine lange Tradition.

Die Geschichte der Entstehung ist recht einfach. Kaiser Franz Joseph I. liebte Palatschinken als Nachspeise. Wenn diese dem Koch zerrissen oder zu dick wurden, waren Sie dem Kaiser nicht würdig. Dementsprechend wurden Sie dem Küchenpersonal serviert – als „Schmarrn“ des dem Kaiser zu servieren – kurz Kaiserschmarrn.

Anzeige

Kaiserschmarren Rezept

Anspruch – einfach

Zeit:

20 Minuten Gesamt
10 Minuten Zubereitung
10 Minuten Kochzeit

Das brauchst du für einen perfekten Kaiserschmarrn

Eine Portion:

3 Löffel Mehl
3 Eier
10 gramm Zucker
1 Prise Salz
Ca. 100 ml Milch
1 Prise Puderzucker

Wenn gewünscht:

Rosinen
Mandeln

Zubereitung

Für den Teig das Mehl, die Milch, die Eier und den Zucker und einen Schuss Salz in einer Schüssel vermischen. Je nach größe der Eier, kann es sein, dass du weniger Milch benötigst. Achte darauf, dass der Teig relativ dick flüssig sein sollte. Wenn gewünscht könnt ihr noch in Rum getränkte Rosinen oder Mandeln dazu geben.

Die Teigmischung in der Pfanne auf mittlerer Hitze in Butterschmalz anbraten, bis die Unterseite erkennbar fest ist. Am besten gelingt der Kaiserschmarrn auf einer Eisenpfanne auf Gas. Jetzt kannst du die Masse mit deinem Kochlöffel zerfetzen und solange wenden, bis alles durch ist. Über den fertigen Schmarrn machst du Staubzucker und servierst ihn mit Apfelmus, Preiselbeeren oder Zwetschgenröster.

Wir wünschen guten Appetit

Bildquelle: Bild von anncapictures auf Pixabay  und Bild von RitaE auf Pixabay 

Anzeige

Anzeige

Weitere News & Artikel

Die Berge rufen – Eure Hütte wartet

News

Eines scheint klar. Die Menschen wollen wieder Urlaub machen. Zu lange war und ist die Zeit der Entbehrungen. Einfach mal raus heißt die Devise. Und dies gilt umsomehr für einen Sommerurlaub.

Es wird wieder kalt!

News

In den vergangenen Tagen war ein erster Anflug von Frühling und mancher Orts sogar von Sommer zu spüren. Im Snow Space Salzburg sperrten am vergangenen Wochenende gar die Lifte schon komplett zu.

Weitere Promi Blog Artikel

Pinzgauer Kasnocken
Tiroler Speckknödel

Anzeige

Anzeige

Menü