Der Winter in Zell am Ziller

In Zell am Ziller erwarten euch Action, Abenteuer und Entspannung zugleich. Von 580 Metern geht es ins absolute Wintersport Vergnügen hinauf bis auf 2.500 Meter. Auf den Bergen fahrt ihr vom Tiroler Zillertal bis in den Salzburger Pinzgau. Im Tal erwartet euch ein tolles historisches Städtchen im Herzen des Zillertals.

Pisten147KM
147KM
BLAU49KM
49KM
ROT87KM
87KM
SCHWARZ11KM
11KM

Das Skigebiet

Herzlich willkommen im Paradies für alle Wintersportbegeisterten. Auf 147 Pistenkilometern genießen Boarder und Ski Fahrer, aber auch Langläufer und Rodler ein Skigebiet der Extra Klasse. Auf 147 Pistenkilometer kommt vom Freestyler, über Profi bis hin zum Anfänger jeder Skifahrer auf seine Kosten. Knapp 1.000 Schneekanonen sorgen für garantierte Schneesicherheit.

In der Zillertal Arena könnt ihr euch neben Schneesicheren Pisten eine Ski Movie Strecke und verschiedene Photopoints freuen. Hier entstehen Erinnerungen, die nicht nur im Kopf, sondern durchaus auch in euren Smartphones verewigt werden. Und versenden könnt ihr diese auch sofort, schließlich ist das Skigebiet mit einem öffentlichen WLAN ausgestattet.

Zell am Ziller bietet euch eine sensationelle Abfahrt mit rund 1.900 Höhenmetern, die ihr am Stück auf euch nehmen könnt. Los geht es über der Baumgrenze bis hinein in den Ort. Wenn euch die verschiedensten Pisten tatsächlich mal langweilig werden sollten, bietet euch das Skigebiet eine öffentliche Rennstrecke, Geschwindigkeitsmessstrecken, den Action Park Kreuzwiese und zahlreiche Tiefschneehänge.

Eure Kinder erwartet ein wahres Kinderparadies im Schnee. Zahlreiche Ski und Snowboardschulen und die Schnee und Fun Arena garantieren Spaß. Spätestens, wenn ihr gemeinsam die knapp 7 km lange Naturrodelbahn am Hainzenberg für euch entdeckt habt, sollte Zell am Zill wirklich ein jeden in der Familie für sich gefangen haben. Eine Rodelpartie mit Erinnerungspotential.

Lage

Den Ort Zell am Ziller im Herzen des Zillertals erreicht ihr am Besten mit eurem Pkw. Alternativ könnt ihr aber auch mit Bus, Bahn oder Flugzeug anreisen. Von Deutschland kommend, fahrt ihr auf die Inntalautobahn (A12) und nehmt die Ausfahrt 39 (Wiesing). Von hier aus geht es über die Zillertal Straße (B169) bis ins Zentrum von Zell am Ziller.

Um mit der Bahn bis nach Zell am Ziller zu gelangen reist ihr mit einem IC, ICE oder EC bis nach Jenbach/ Tirol oder Zell am See und von hier aus weiter mit der Zillertalbahn oder mit der Pinzgauer Lokalbahn bis nach Krimml. Wollt ihr lieber mit dem Flugzeug anreisen, ist Innsbruck mit ca. 60 km Entfernung der nächstgelegenste Flughafen. Alternativ könnt ihr auch nach München oder Salzburg fliegen. Von hier aus sammelt euch ein Flughafentransfer von „Taxi Kammerlander“ ein.

Kulinarik

Zell am Ziller ist bekannt für die verschiedensten Angebote in Sachen Kulinarik. Von einfacher uriger Jausenstation bis hin zu „Haubenrestaurants“ ist hier für den einfachen Besucher bis hin zum Feinschmecker etwas dabei. An dieser Stelle ein besonders gutes Restaurant mit Tiroler Spezialitäten oder besonders guter Jausen heraus zu heben scheint bei dem nahezu unendlichen Angebot unmöglich.

Für die Feinschmecker unter euch, können wir jedoch ein paar Tipps geben. Im Hotel Engelhof dürft ihr euch auf eine der besten Hotelbars Österreichs freuen, so erhielt sie nicht umsonst erst kürzlich den Mixology Bar Award. Wenn es euch eher nach einem guten Wein ist, empfehlen wir das Gasthof Schulhaus, welches von Gault Millau mit einer Haube und sage und schreibe 12,5 Punkten ausgezeichnet worden ist. Besser geht es laut Gault Millau in Zell am Ziller nur im Restaurant HeLeni. Eine Haube, 13 Punkte und eine Fallstaff Gabel sprechen für sich.

Aprés Ski

Das Herz des Après Ski der Zillertal Arena liegt definitiv in Zell am Ziller. Die umliegenden Orte wie Gerlos bietet zwar auch eine schöne Bars und Pubs, allerdings keine so ausgelassenen Feiermöglichkeiten wie in Zell am Ziller direkt.

Direkt an der Talstation der Rosenalm und Karspitzbahn findet ihr zahlreiche Après-Ski Lokalitäten. Von Partyschlager über Pop Schlager bis hin zu Rockmusik kommt hier ein jeder von euch auf seine Kosten. Natürlich musst du dich bei schönem Wetter in keine urige Gaststätte zurück ziehen, sondern kannst direkt an der Piste im freien 1,2,3 oder mehr Bier, Weine oder Long Drinks zu dir nehmen. Eine spezielle Empfehlung wollen wir hier gar nicht aussprechen. Je nach Party-Vorlieben, könnt ihr in der Krocha Alm, dem Jogg’l Kessel oder dem Saustadl in eine unvergessliche Nacht starten.

 

Am späteren Abend geht es dann in die Disocthek MTS- Tonis Skistadl. Im Herzen von Zill am Zeller darf hier die Nacht zum Tag gemacht werden.

Menü