Der Winter in Kitzbühel

Seit Jahrzehnten gehört Kitzbühel zu den Top-Ganzjahresdestinationen in den Alpen. Eingebettet in die faszinierende Bergwelt, begeistert die sogenannte „Gamsstadt“ mit seinen umliegenden Feriendörfern Reith, Aurach und Jochberg.

Pisten143KM
143KM
BLAU101KM
101KM
ROT67KM
67KM
SCHWARZ17KM
17KM

Seit Jahrzehnten gehört Kitzbühel zu den Top-Ganzjahresdestinationen in den Alpen. Eingebettet in die faszinierende Bergwelt, begeistert die sogenannte „Gamsstadt“ mit seinen umliegenden Feriendörfern Reith, Aurach und Jochberg.

Inmitten der umliegenden Berge verleihen die malerischen historischen Ortskerne, die gelebte Tradition und die intakte Natur der Region ein ganz besonderes Flair. Ein Urlaub in der sanften Landschaft der Kitzbüheler Grasberge ist für alle Erholungsuchende, Sportbegeisterte und Genießer ein absolutes Highlight, im Sommer gleichermaßen auch im Winter.

Besonders hervorzuheben ist die Nähe der Feriendörfer zu Kitzbühel und die gute Anbindung mit dem öffentlichen Busnetz.

Das Skigebiet

Das Skiareal von Kitzbühel erstreckt sich über 460 Hektar, liegt in den beiden Bundesländern Tirol und Salzburg und verbindet sieben Gemeinden: Kitzbühel, Reith, Aurach, Jochberg, Pass Thurn-Mittersill, Hollersbach, Kirchberg und Aschau im Spertental. 53 Seilbahnen bringen die Wintersportler auf über 60 Pisten. Dank der 3S-Bahn, die seit 2005 den Pengelstein mit der Wurzhöhe verbindet, können Skifahrer am Berg von Kirchberg bis nach Hollersbach schaukeln. Am besten erkundet man das Skigebiet auf der Elefanten Runde Ski Safari. Von Kirchberg bis zur Resterhöhe erfährt man auf diese Weise 35 Kilometer und überwindet eine Höhendifferenz von 6000 Metern.

Weltbekannt ist Kitzbühel für sein Hahnenkamm-Rennen. Auf der legendären Streif-Abfahrt (Nr. 21) messen sich jedes Jahr die weltbesten Skifahrer. Den Rest der Saison können sich auch Laien auf die Strecke wagen, die an der Bergstation der Hahnenkamm-Bahn startet. Für die Original-Abfahrt sollte man jedoch sicher auf den Brettern stehen, da Schlüsselstellen wie die Mausefalle oder die Hausbergkante oft sehr vereist sind und einiges abverlangen. Diese schwierigen Passagen können aber auf der Familienstreif umfahren werden. Hier treffen Skifahrer auch auf ein weiteres Highlight von Kitzbühel: den Ganslernhang. Er gilt als einer der letzten klassischen Slalomhänge und führt über abwechslungsreiches Gelände. Im übrigen Gebiet finden Profis viele weitere schwarz markierte Pisten (insgesamt 24 Kilometer). Vor allem rund um den Steinbergkogel mit seinen rasanten Abfahrten und Buckelpisten werden sie sich wohlfühlen.

Lage

Ganz egal ob Bahn, Auto oder Flugzeug: Kitzbühel ist immer einfach zu erreichen

Kitzbühel und seine Feriendörfer Reith, Jochberg und Aurach liegen inmitten der Kitzbüheler Bergwelt im Tiroler Unterland. Die perfekte Lage und Erreichbarkeit, sowie die kurzen Wege in Kitzbühel zeichnen die Gamsstadt aus. Dank drei Bahnhöfen, unkomplizierten Anbindungen an die umliegenden Flughäfen sowie einem funktionierenden Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln, ist der Weg ins Herz der Alpen immer ein kurzer.

Besonders: Kitzbühel selbst zeichnet sich durch seine Fußläufigkeit aus – das eigene Auto wird in der Gamsstadt überflüssig. Genießen Sie die Bergwelt entspannt und sorgenfrei, für Mobilität vor Ort ist bestens gesorgt.

Kulinarik

Neben mehreren 5-Sterne-Hotels und edlen Boutiquen bietet Kitzbühel auch Kulinarik auf höchstem Niveau. Insgesamt zählt die Region 11 Haubenlokale und weist damit die höchste Haubendichte in Tirol auf. Mit gleich drei Hauben wurden das Restaurant Heimatliebe, das traditionelle Küche neu interpretiert, und Petit Tirolia, dessen Weinkeller zahlreiche Spitzenweine beherbergt, ausgezeichnet. Zu den weiteren Gourmetrestaurants zählen der Neuwirt, der Tennerhof und die Schwedenkapelle.

Aprés Ski

Schon auf der Piste erwarten Freunde des Après-Skis zahlreiche Schirmbars, in denen sie mit dem ein oder anderen Drink anstoßen können. Auch nach Pistenschluss gibt sich Kitzbühel keineswegs beschaulich, sondern bietet städtisches Feeling. Zahlreiche Bars und Discotheken machen die Nacht zum Tag. Ob ein Pub-Abend im Flannings oder The London Pub, ein Cocktail in der Kamin-Lounge Maria Theresia oder in der edlen Bar Bergsinn, hier findet jeder das passende Ambiente. Tanzwütige können im Club Take Five bis in die Morgenstunden weiterfeiern.

Image by roka5020159 from Pixabay

Menü