Anzeige

Der Winter in Alta Badia

Alta Badia, eine traumhafte Skiregion im Herzen des UNSECO Welterbe, den Dolomiten. Dort auf der Seite der Alpen, wo Südtirol auf Italien trifft. Das Skigebiet, Alta Badias liegt inmitten des Skikarussell Dolomiti Skikarusell. Von Dezember bis in den April hinein, herrschen hier perfekte Bedingungen für pures Skivergnügen. Urlauber erfahren hier eine wunderbare und einzigartige Natur der Dolomiten-Landschaft. Kultur und Tradition gepaart mit südtiroler Küche bilden das Highlight für Skifahrer und Urlauber.

Pisten130KM
130KM
BLAU70KM
70KM
ROT52KM
52KM
SCHWARZ8KM
8KM

Winter:
Saisonstart 30. November
Betriebszeit: 08:30 – 17:00 Uhr

Die Öffnungszeiten sind Angaben vom Skigebiet und können je nach äußeren Bedingungen, Wochentagen, Schulferien und Feiertagen variieren.

Skipasspreise:
Erwachsen/ 78 CHF Tag , Jugend , Kinder

Anzeige

Anzeige

Das Skigebiet

Dank 53 Skilifte, 130 km top präparierten Skipisten und der zentralen Lage mitten im Skikarussell Dolomiti Superski gehört Alta Badia zu einem der beliebtesten Skigebiete in Südtirol. Selten findet man an den Liftanlagen Gedränge und Skifahrer erfreuen sich täglich über bestens präparierte Pisten.

Südtirol-Fans werden den Namen gehört haben: Die Sellarunde oder Sella Ronda, wie der Südtiroler sagt. Sie führt rund um den Sella Stock, einem gewaltigen Bergmassiv, herum. Man druchfährt Alta Badia, Arabba, Fassa und das Grödner Tal und geübte Skifahrer sind rund 4 Std. unterwegs. Es geht aber noch länger, und zwar auf der Gebirgsjäger-Tour, die um den Col di Lana herumführt. Hier legt man rund 80 KM zurück.

Mit dem Dolomiti Superski Skipass kann man ungetrübt alle Skigebiete nutzen, die zur Region gehören. Dann reden wir hier von 12 Gebieten und rund 700 Pistenkilometer.

Lage

Mit dem Auto erreicht man Alta Badia am besten über die Brenner-Autobahn. Diese fährt man bis zur Ausfahrt Brixen/Vahrn und fährt über die Pustertaler Staatsstraße SS49 bis nach Sankt Lorenzen. Danach geht es auf der SS244 weiter bis nach Alta Badia.

Wer mit der Bahn anreist, fährt bis zum Bahnhof Bruneck und von dort mit dem Linienbus nach Alta Badia.

 

Kulinarik 

Essen und Lebensart haben in Alta Badia große Bedeutung. Für manche stehen dabei die urigen Berghütten, die traditionellen Bauernhöfe samt der ladinisches Küche im MIttelpunkt. Andere hingegen mögen es exklusiver: 3 Sterne Restaurants? Kein Problem in Alta Badia. Gleich 3 davon gibt es in einem Umkreis von gerade mal sechs Kilometern Dazu gehören das Restaurant St. Hubertus in San Cassian, das La Siriola in San Cassiano sowie das La Stüa de Michil im Hotel La Perla in Corvara.

Aprés Ski 

Gleich 109 Bars zählt Alta Badia. Hier ist für jeden nach einem schönen Skitag etwas dabei. Im L`Murin in Corvara und im La Sadla in Colfosco wird Apres Ski groß geschrieben. Wer es gemütlicher mag kehrt in die Lounge Bars Iceberg Lounge Bar in Corvara oder das Altrove in Colfosco ein.

Anzeige

Anzeige

Menü